Da kommt was auf uns zu

Die Ausbaupläne im EEG 2016 der Bundesregierung bis 2025, aus berufenem Munde des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel, sprechen klar für die Nutzung der in Schleswig Holstein aktuell geplanten WKA Flächen. Sobald der Netzausbau vorangekommen ist, können die Windkraftanlagen sofort gebaut werden.

Gabriel beschreibt hier auch, warum der Netzausbau zum Stillstand gekommen war: Die Bürger haben Ärger gemacht und gegen neue Freileitungen protestiert, viele sind vor Gericht gegangen. Erdverlegung ist nun die Lösung, der viele auch zustimmen können. Es gibt also immer eine vernünftige Lösung, wir müssen aber dranbleiben.

Quelle: BMWi, Youtube

Comments are closed.