in den Empfehlungen zur Berücksichtigung tierökologischer Belange bei Windenergieplanungen in Schleswig-Holstein des LANU finden sich sehr detaillierte Empfehlungen zum Vogelschutz in unserem Gebiet. SH_Tierökologische_Belange_windenergie.pdf daraus auf Seite 24 Rastgebiete Aufgrund des Gewässerreichtums (Küstengebiete, namentlich das Wattenmeer sowie Binnenseen und Großteiche im Östlichen Hügelland) hat Schleswig-Holstein eine besondere Bedeutung als Rast- …

Von Kennern der Energiewende schon lange vorausgesagt, ist der Skandal des Scheiterns, der sogenannten Stromwende in SH nun mehr als offensichtlich. Die detaillierten Zahlen von der Bundesnetzagentur und vom MELUR selbst, zu den aktuellen Meldungen der Stromabregelungen in SH, lassen daher nur noch einen Schluss zu: SOFORTIGER STOPP von Aus-und …

Die Ausbaupläne im EEG 2016 der Bundesregierung bis 2025, aus berufenem Munde des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel, sprechen klar für die Nutzung der in Schleswig Holstein aktuell geplanten WKA Flächen. Sobald der Netzausbau vorangekommen ist, können die Windkraftanlagen sofort gebaut werden.

Gabriel beschreibt hier auch, warum der Netzausbau zum Stillstand gekommen war: Die Bürger haben Ärger gemacht und gegen neue Freileitungen protestiert, viele sind vor Gericht gegangen. Erdverlegung ist nun die Lösung, der viele auch zustimmen können. Es gibt also immer eine vernünftige Lösung, wir müssen aber dranbleiben.

Quelle: BMWi, Youtube

Plötzlich ist Flaute im Staate Dänemark Aus Angst vor Gesundheitsschäden durch Infraschall werden in Dänemark kaum noch Windenergie-Anlagen gebaut. Eine staatliche Untersuchung läuft. Deutsche Behörden spielen das Problem noch herunter. Beim ersten Test begannen die Tiere zu schreien. „Sie tobten mit einem schrillen Kreischen in ihren Käfigen und begannen sich …

Reportage & Dokumentation Die Windkraft ist eines der emotionalsten Streitthemen unserer Zeit: politisch forciert, finanziell hochsubventioniert, getragen von weitreichenden ökonomischen und ökologischen Erwartungen – und zugleich mit großen Ängsten besetzt. Für die einen bedeutet Windkraft saubere Energie, die Atomkraft und Kohle ersetzen und unser Klima retten soll, für die anderen …

Für alle, die glauben, hier wird schon nichts passieren. Quelle: https://de.wikiquote.org/wiki/Jean-Claude_Juncker

Keine Windkraft im Naturpark! Was so logisch erscheint, nämlich dass unser wunderschöner Naturpark Lauenburgische Seen von Windparks verschont bleiben müsste, gilt nicht mehr. Kiel hat neue Planungsflächen ausgewiesen, um das selbstgesetzte Ziel 300% langfristig zu erfüllen. Dabei ist ein Naturpark ein geschützter, durch langfristiges Einwirken, Nutzen und Bewirtschaften entstandener Landschaftsraum. …

Was können Sie tun? Wir haben zwei Worddokumente mit Forderungen vorbereitet, die Sie downloaden, ausfüllen und per Post abschicken können. Auch wenn der Brief dort in die Ablage kommt, wird der Stapel größer, bis er nicht mehr ignoriert werden kann. Unter den Briefvorlagen können Sie einen entsprechenden Text downloaden. Als Word Datei zur Bearbeitung mit Ihren individuellen Angaben (Virus-geprüft). Sie können den Brief natürlich beliebig ändern.

Brief Wir/Ich an die Staatskanzlei

Die Abwägungsflächen sind überlagert mit Naturpark Lauenburgische Seen und umringt von Kernberereichen charakteristischer Landschaftsräume und Naturschutzgebieten. Quelle der Karte: http://arcg.is/29Y5m8H  

Seit Oktober 2015 sind in der Karte potentielle Windkraftanlagenflächen in Seedorf, Klein-Zecher, Hollenbek, Sterley, Sophiental, Gudow und anderen schönen Gemeinden in der westlichen Schaalseeregion ausgewiesen. In den gelb markierten Gebieten können bis zu 200 Meter hohe Windkraftanlagen gebaut werden. Der Abstand zur nächsten Wohnbebauung beträgt nur 800 m und zu …